Bezugsrahmenwechsel RhB, Engadin GR

Aufgrund vom Bezugsrahmenwechsel der Amtlichen Vermessung der Schweiz, vom alten Koordinatensystem LV03, auf das neue Koordinatensystem LV95, sollen auch die Fixpunkte des Vermessungsnetzes der Rhätischen Bahn neu bestimmt werden. Mittels GPS und tachymetrischen Messungen hat die HMQ AG die Koordinaten der Fixpunkte entlang der Strecken zwischen St. Moritz GR und Scoul GR neu bestimmt. Die ausgeführten Messungen bilden die Grundlage für die Ermittlung exakter Transformationsparameter.

GPS-Messung, Bezugsrahmenwechsel RhB, HMQ AG
GPS-Messung, Bezugsrahmenwechsel RhB, Benjamin Patt, HMQ AG
GPS-Messung, Bezugsrahmenwechsel RhB, Benjamin Patt, HMQ AG
    Auftraggeber Rhätische Bahn AG
    Projekt ausgeführt 2016
    Ort Engadin GR

    Foto: HMQ AG