Juliabrücke, Tiefencastel GR

Für die Sanierung der Juliabrücke in Tiefencastel GR hat die HMQ AG die Projektierungsgrundlagen geschaffen. Sie hat das Fixpunktnetz gemessen, die Brücke mittels Laserscanner und das umliegende Gelände mit einem Tachymeter aufgenommen sowie die Daten des Werkleitungskatasters kontrolliert. Danach wurde das Fixpunktnetz berechnet, ein digitales Geländemodell, Quer- und Längenprofile sowie ein 3D-Modell und ein Situationsplan mit Werkleitungen erstellt.

Lascerscanning Juliabrücke Tiefencastel GR
Lascerscanning Juliabrücke Tiefencastel GR
Lascerscanning Juliabrücke Tiefencastel GR
Lascerscanning Juliabrücke Tiefencastel GR
Lascerscanning Juliabrücke Tiefencastel GR
Lascerscanning Juliabrücke Tiefencastel GR
    Auftraggeber Tiefbauamt Graubünden
    Projekt ausgeführt 2014
    Ort Tiefencastel GR

    Foto: HMQ AG